Die Wirkung Vitamin K1, Vitamin K2, Vitamin D und Calcium ist für den Menschen lebenswichtig

Vitamin K1 Vitamin K2

Wenn Ihre Ernährung eher arm an Calcium und Magnesium ist, dann sollten Sie zusätzlich unbedingt auf ein Nahrungsergänzungspräparat nehmen.

Die Sango Meeres Koralle bietet auf natürliche Weise umfassenden Schutz mit den Vitaminen D3, Vitamin K2 und Calcium.

Vorteile von Vitamin K:

  1. Die Blutgerinnung wird reguliert
  2. Arterienverkalkung (Arteriosklerose) wird verhindert und sogar rückgängig gemacht
  3. Plaque wird verhindert
  4. Vorbeugung gegen Herzerkrankungen
  5. Vorbeugung gegen Osteoporose
  6. Vorbeugung gegen Krebs
  7. Vorbeugung gegen Leberkrebs
  8. Leukämiezellen werden abgetötet
  9. Senkung des Sterberisikos

 

 

Vorteile von Calcium:

  1. Plaque / Kalkablagerung an den Arterienwänden wird abgebaut
  2. Knochen werden bzw. bleiben stabil
  3. Zähne werden gehärtet
  4. Vorbeugung gegen Zahnausfall
  5. Erweiterung von Muskeln und Blutgefäßen
  6. Absonderung von Enzymen und Hormonen
  7. Übertragung von Nervenimpulsen im Nervensystem

Vorteile von Vitamin D:

  1. Vorbeugung gegen Herzerkrankungen
  2. Knochengesundheit
  3. Regt die Knochenbildung an
  4. Hemmt die Vermehrung von Tumorzellen, unter anderem bei Dickdarmkrebs
  5. Stärkung des Immunsystems
  6. Vitamin D ist unentbehrlich für die Calciumaufnahme
  7. Senkt das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen,
  8. Senkt das Risiko für Bluthochdruck,
  9. Senkt das Risiko für chronisch entzündliche Darmerkrankungen,
  10. Senkt das Risiko für Multiple Sklerose
  11. Senkt das Risiko für Demenzerkrankungen und
  12. Senkt das Risiko für Diabetes Typ 1
  13. Stärkt die Insulinausschüttung der Bauchspeicheldrüse

Sie sehen also schon anhand dieser kurzen Auflistung (die nicht vollständig ist!), wie elementar wichtig diese Vitamine und Nährstoffe für unseren menschlichen Körper sind. Beugen Sie unbedingt einem Vitamin- und Närhstoffmangel vor: Entweder durch die richtige Ernährung oder durch entsprechende Vitaminpräparate! <= Dieses Präparat bietet bei der empfohlenen Tagesdosis von 2 Tabletten nahezu alle lebenswichtigen Vitamine und Nährstoffe.

 

 

Verzehrempfehlung für Vitamin K

Laut der Empfehlung der „Deutschen Gesellschaft für Ernährung“ beträgt der tägliche Bedarf an Vitamin K:

  • 60 µg bei Frauen
  • 70 µg bei Männern
  • 10-50 µg bei Kindern

Diese Grundversorgung reicht aus, um die normale Funktion der Blutgerinnung zu gewährleisten. Studien zeigen aber, dass der tatsächliche Bedarf für andere Funktionen von Vitamin K zum Teil deutlich darüber liegt!

Vitamin K reguliert die Blutgerinnung

Der menschliche Körper braucht Vitamin K, damit die Blutgerinnung überhaupt funktionieren kann. Ein Vitamin K Mangel hemmt die Blutgerinnung, was erhöhte Blutungen zur Folge haben kann. Dieses kann nur durch eine ausreichende Versorgung mit Vitamin K verhindert werden. Bei Einnahme von zu viel Vitamin K tritt interessanterweise nicht das Gegenteil ein, der Körper kann das Vitamin K optimal nutzen und hält die Blutgerinnung immer im Gleichgewicht.

Vitamin K verhindert Arterienverkalkung (Arteriosklerose)

Vitamin K ist nicht ausschließlich für die Blutgerinnung zuständig, sondern auch für den Schutz und die Rückbildung von Arterienverkalkungen!

 

 

Vitamin K verhindert Plaque in den Blutgefäßen

Etliche wissenschaftliche Studien belegen, dass die gefährlichen Plaque Ablagerungen in den Blutgefäßen verhindern und sogar abbauen. Die Studien, teilweise über 10 Jahre, beweisen, dass Menschen, die sich ausreichend mit Vitamin K2 ernähren, deutlich geringere Calcium Ablagerungen in den Arterien aufweisen! So belegen diese Studien, dass Vitamin K2 das Risiko an Arterienverkalkung (Arteriosklerose) sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu sterben, um 50% mindern kann.

Durch Arterienverkalkungen steigt der Blutdruck gefährlich. Es entstehen sehr kleine, mikroskopisch kleine Risse an den Innenwänden der Arterien. Jetzt versucht unser Körper, diese Schäden zu beheben. Wenn allerdings das dazu nötige Vitamin C und Vitamin E fehlt, dann sucht unser Körper nach einer Ausweichlösung, um wenigstens diese kleinen Risse zu stopfen. Bei dieser Notlösung werden durch eine bestimmte Form von Cholesterin (LDL Cholesterin), das das Calcium normalerweise dem Blut entzieht, diese kleinen Risse durch Calciumablagerungen zumindest gestopft. Diese Kalkablagerungen bezeichnet man als Plaque. Das wahnsinnig gefährliche an Plaque ist, wenn sich Teile der Kalkablagerungen lösen. Dann kommt es zu einem tödlichen Herzinfarkt oder Schlaganfall.

Vitamin K und Vitamin D beugen Herzerkrankungen vor

Die Wirkung von Vitamin K beim Schutz vor Herzerkrankungen hängt sehr eng mit dem Vitamin D zusammen. Beide Vitamine arbeiten eng zusammen und produzieren ein Protein (Matrix GLA Protein), welches unsere Blutgefäße vor Verkalkungen zu schützen. Deswegen ist es unheimlich wichtig, diese beiden Vitamine durch die Nahrung, durch das Sonnenlicht oder durch Nahrungsergänzung zuzuführen, um so auf natürliche Weise Herzerkrankungen vorzubeugen.

Vitamin K2 beugt Osteoporose vor

Unsere Knochen brauchen, neben Vitamin D und Calcium, Vitamin K um stark und gesund zu bleiben. Zähne und Knochen werden durch das Vitamin K, bzw. durch die Aufnahme von Calcium aus dem Blut (dafür sorgt das Vitamin K) gefestigt und gestärkt.

Verschiedene Studien haben sich umfassend mit dem Vitamin K in Bezug auf den Knochenaufbau beschäftigt. Die Wissenschaftler konnten nachweisen, dass ein Mangel an Vitamin K2 zu einer geringeren Knochendichte führt und das Risiko von Knochenbrüchen erheblich steigert – besonders bei älteren Frauen.

Andere Studien beweisen, dass durch einen Mangel an Vitamin K der Knochenabbau voranschreitet. Dieser Knochenabbau bei Osteoporose kann, laut Studien, durch Zuführung großer Mengen an Vitamin K2 (45-50 mg täglich) unterdrückt werden und die Knochenbildung wieder angeregt werden.

 

 

Vitamin K1 beugt Osteoporose vor

Andere Studien, allen voran eine Studie der Harvard Medical School mit über 72.000 Probanden belegen, dass auch das in der Nahrung häufiger vorkommende Vitamin K1 das Osteoporose Risiko erheblich verringert. Diese Harvard-Studie belegt, dass das Risiko von Knochenbrüchen bei Frauen um 30% geringer ist, wenn sie viel Vitamin K1 zu sich nehmen. Das Osteoporose Risiko nahm sogar zu, wenn die Teilnehmerinnen zwar hohe Vitamin D Werte hatten, aber eine mangelhafte Versorgung mit Vitamin K1 hatten.

Damit zeigen diese Studien einmal mehr, wie extrem wichtig eine ausgewogene Versorgung mit allen Vitaminen und Nährstoffen ist. Eine ausgewogene Ernährung und die Zufuhr sämtlicher Vitamine und Nährstoffe ist daher unerlässlich für die Gesundheit!

> Ein sehr gutes Multivitamin Präparat finden Sie hier <

 

 


Mit dem FDSDS Programm und Vitamin K1 gegen Krebs vorsorgen

Dieser Punkt ist einer der wichtigsten, denn genau wie das Vitamin K1 hilft auch die Ernährungsumstellung nach meinem FDSDS Programm, in gewissen Maßen, gegen Krebs!

Nahezu alle Krebspatienten werden auf diese Art der Ernährung umgestellt, so dass durch diese ausgewogene und seit Urzeiten bewährte Ernährung die Krebszellen quasi ausgehungert werden.

Wenn Sie nähere Informationen zu meinem FDSDS Programm haben wollen, und sich noch lange einer guten Gesundheit erfreuen wollen, dann MÜSSEN Sie unbedingt ein paar wenige Dinge bei Ihrer Ernährung beachten und verändern.

Erfahren Sie hier, weshalb die meisten Diäten alle nicht dauerhaft funktionieren:

Die Wahrheit über alle Diäten 640x90

 


Mit Vitamin K1 gegen Krebs vorsorgen

Ein gesundes Immunsystem durch eine gesunde und ausgewogene Ernährung, wie durch das FDSDS Programm sichergestellt, hilft enorm in Bezug auf die Abwehr gegen Krebs. Der menschliche Körper ist ständig den Angriffen der bösartigen Krebszellen ausgesetzt. Unser Immunsystem erkennt und bekämpft diese normalerweise. Solange wir gesund sind!

Der gerade in den letzten Jahren und Jahrzehnten zunehmende Zuckerkonsum all unserer Lebensmittel und der ständige Kontakt mit Haushalts- und Umweltgiften schwächt unser natürliches Abwehrsystem. Wenn dann auch noch Vitamin und Mineralstoffmangel hinzukommen, dann ist das geradezu eine Einladung an den Krebs! Die bösartigen Krebszellen können sich ausbreiten und werden nicht mehr bekämpft.

Ein auf Hawaii seit über 40 Jahren sehr erfolgreicher Naturarzt (bei uns Heilpraktiker genannt) hat schon mehrfach bewiesen, dass unser Körper jede Krankheit selbst erfolgreich bekämpfen kann. Selbst Krebs kann der Körper von alleine bekämpfen. Das macht unser Körper beim gesunden Menschen ja täglich mit Erfolg! Aber auch Krebspatienten hat Roger erfolgreich geholfen. Seine Behandlung, sein Wissen und mein FDSDS Programm können auch erkrankten Menschen wieder eine tolle Gesundheit bringen.

Die Ernährung ist der Schlüssel zu einer fantastischen Gesundheit!

Diversen Studien zufolge scheint Vitamin K aber auch ein sehr großer Bestandteil einer guten Gesundheit und der Krebsabwehr zu sein.

Vorbeugung mit Vitamin K gegen Leberkrebs

In einer weiteren Studie wurden Testpersonen, die ein erhöhtes Leberkrebs-Risiko hatten in 2 Gruppen aufgeteilt. Die eine Gruppe erhielt Vitamin K2 über die Nahrungsergänzung, die andere Gruppe nicht. Die Ergebnisse sind dramatisch und äußerst erschreckend:

Weniger als 10% der Personen aus der Vitamin K2 Gruppe erkrankten in den Folgejahren an Leberkrebs. Die andere Gruppe ohne Vitamin K2 erkrankten fast zu 50% an dieser schweren Krankheit!

EIN TOP VITAMIN K2 PRÄPARAT FINDEN SIE HIER

Das ist eine Jahresversorgung von Vitamin K2 für knapp über 20 Euro und sollte JEDEM seine Gesundheit wert sein!

Vitamin K2 senkt das Sterberisiko bei Krebs

Vitamin K2 kann das Sterberisiko um bis zu 30% bei Krebspatienten verringern, so eine Studie, die im im Fachblatt American Journal of Clinical Nutrition veröffentlicht wurde.

 

 

Vitamin K sorgt dafür, dass Leukämiezellen abgetötet werden

Unser Körper und unser Immunsystem ist schon ein wirkliches Wunder. Unser gesunder Körper ist vollkommen allein in der Lage, jede Krankheit zu bekämpfen! Tagtäglich bekämpft unser natürliches Abwehrsystem auch Leukämiezellen und tötet diese. Um diese Aufgabe zu erledigen, braucht unser Körper dringend Vitamin K. Lassen Sie es niemals zu einem Vitamin K Mangel kommen!

Wenn Sie die ganzen Studien anschauen, dann wird Ihnen sehr schnell klar, wie wichtig eine ausreichende Versorgung mit Vitamin K ist. Aber auch die anderen Vitamine und Mineralstoffe dürfen Sie niemals außer Acht lassen. In Deutschland leiden leider sehr viele an einem zu niedrigen Vitamin K Mangel, ohne dass sie es wissen. Es ist Zeit für einen umfassenden Gesundheitscheck!

Die Nährstoffe in unserer Nahrung werden immer geringer und so kommen wir in der heutigen Zeit nicht um eine zusätzliche Versorgung mit Nahrungsergänzungsprodukten herum. Dazu kommt, dass wir heute nahezu alle die falschen Lebensmittel essen. Woher kommt sonst die extreme Zunahme an Übergewicht und der dramatische Anstieg von Krankheiten?

Fastfood lässt grüßen und tut sein Übriges, uns krank und fett zu machen.

Das sollte jedem klar sein, dennoch fällt es so unheimlich schwer, diese antrainierten Gewohnheiten zu ändern.

Wenn Sie abnehmen wollen oder einfach nur Ihre Gesundheit verbessern wollen, dann brauchen Sie mein FDSDS Programm!

Ausgewogene Ernährung in Kombination mit den richtigen Lebensmitteln, die für eine Fettverbrennung rund um die Uhr sorgen.

Abnehmen und gesund werden – So einfach, dass es absolut unverständlich ist, dass so viele sich nach wie vor so dermaßen ungesund ernähren und immer fetter und kranker werden.

Fordern Sie jetzt umfassende, kostenlose Informationen zu meinem „Diätgeheimnis“ an:

Diaetgeheimnis_medium

Das Diätgeheimnis zeigt genau auf, was der Schlüssel zu einem schlanken, gesunden Körper ist!