Gesunde Ernährung - Wie schaffe ich es, mich gesund zu ernähren

Gesunde Ernährung ist sehr wichtig, doch wie schaffe ich es, mich gesund zu ernähren?

Beim Thema gesunde Ernährung gehen die Meinungen aller Experten auseinander.

Der Eine sagt, Du musst auf Zucker verzichten, der Andere erzählt Dir, Du musst fettarm essen.

Vegane Ernährung soll besser sein, als alles andere… allerdings sollen Veganer aber auch eine Nährstoffunterversorgung bekommen.

Vollkornkost sei das Non-Plus-Ultra.

Schweinefleisch soll ungesund sein (wegen der Hormone und Antibiotika, die den Tieren verabreicht werden). Hühnerfleisch ebenso.

Vorsicht vor Rinderwahnsinn (BSE).

Fische schwimmen in von uns Menschen verunreinigten Gewässern und wir nehmen die Schadstoffe so mit auf. Also auch kein Fisch essen?

Fett macht fett.

Zucker macht krank.

Aber was ist denn nun richtig?

Fakt ist: Eine gesunde Ernährung ist die Grundlage für ein gesundes Leben!

Der Körper bekommt, was er braucht und die Leistung und das Wohlbefinden wird deutlich gesteigert.

Durch die richtige Ernährung schützt Du Dein Immunsystem und beugst somit vielen Krankheiten effektiv vor.

Jeder Mensch und jeder Körper haben andere Anforderungen an die Ernährung. Deswegen kann es auch keine generelle Empfehlung geben.

 

 

Ein weiterer Fakt ist: Unsere Ernährungsgewohnheiten haben sich mit den Jahren / Jahrzehnten dramatisch verändert!

Krankheiten wie Übergewicht, Herzinfarkt, Schlaganfall, Diabetes, Krebs, Organversagen, Demenz, Burn-Out und vieles andere nehmen bedrohlich stark zu.

Es gibt vermehrt Lebensmittelallergien und Unverträglichkeiten.

Einiges, wenn nicht sogar vieles, hat als Ursache unsere falsche Ernährung.

Aus meiner eigenen Erfahrung weiß ich, dass meine falsche Ernährung für ALLE meine Krankheiten ausschlaggebend war!

Noch vor einem Jahr hatte ich starkes Übergewicht durch mein falsches Essverhalten.

Heute habe ich knapp 50 Kilo Fett weniger auf den Rippen und bin alle meine Krankheiten los!

Krankheiten, wie Bluthochdruck, Cholesterinwerte viel zu hoch, Harnsäurewert utopisch hoch, Leberwerte grottenschlecht (nein, ich rauche nicht und trinke keinen Alkohol), Prostata Beschwerden (eine OP stand kurz bevor) und dazu noch Allergie gegen Tierhaare. Letzteres war für mich als Tierhalter die absolute Hölle!

Insgesamt schluckte ich pro Tag 10 verschiedene Medikamente.

Jahrelang.

Doch meine Gesundheit verschlechterte sich immer weiter.

Durch meine starken Knieschmerzen konnte ich meinen Sport nicht mehr ausüben und nahm stetig an Gewicht zu.

Bis ich eines Tages bei über 136 Kilo angelangt war.

Ich hatte jeder nur erdenkliche Diät ausprobiert, doch es wurde immer schlimmer.

Nach jeder Diät hatte ich kurze Zeit danach noch mehr auf den Rippen, als davor.

Vermutlich kennt der eine oder andere das auch.

Egal, was ich machte… gesund war das alles nicht!

Heute erfreue ich mich bester Gesundheit, habe knapp 50 Kilo pures Körperfett verloren und brauche KEINE Tabletten mehr!

 

 

Meine Blutwerte sind alle wieder normal! Und ich halte spielend leicht mein erreichtes Gewicht.

Was aber habe ich denn nun gemacht und was hat das mit der gesunden Ernährung zu tun?

Ich habe einfach mein Essverhalten verändert und habe begriffen, was mich andauernd dazu verleitet hat, die falschen Lebensmittel zu essen, die mich fett und krank gemacht haben.

Über meine Erfahrungen habe ich ein Buch geschrieben und ein Gesundheits- und Abnehmprogramm entwickelt.

Ich kam hinter das Diätgeheimnis und habe dadurch es endlich geschafft, knapp 50 Kilo dauerhaft abzunehmen!

Wenn Du mehr wissen willst über Ernährung und Gesundheit und wie ich dauerhaft abgenommen habe (und wie Du ebenfalls schlank und gesund werden kannst), dann hole Dir jetzt mein kostenloses Diätgeheimnis:

Diaetgeheimnis_medium

Hier bekommst Du mehr Informationen zu meinem Diätgeheimnis!

 

Doch zurück zum Thema gesunde Ernährung und zu wie schaffe ich es, mich gesund zu ernähren?

Als erstes einmal solltest Du aufhören, von einer Diät zur nächsten zu hechten!

Richte Dich nicht nach irgendwelchen Diäten, die Du sowieso niemals dauerhaft durchhalten kannst.

Eine Diät sollte zu Dir passen und sich nach Dir richten!

Und die dazugehörige Ernährung natürlich auch.

Trotzdem, wenn Du so weitermachst, wie bisher, dann wirst Du weiter die gleichen Ergebnisse erzielen, wie bisher!

Also musst Du zwangsläufig deine Ernährungsgewohnheiten verändern bzw. etwas anpassen und optimieren.

Doch was ist denn nun gut für Dich und was schädlich?

Einleitend habe ich ja schon vieles erwähnt…

Frage jemand von der Zucker Lobby, der wird Dir sagen, dass nicht der Zucker das Problem ist.

Frage jemand von der Gesundheitsbehörde, der wird Dir vermutlich ähnliches sagen.

Warum? Nun ja, die großen Unternehmen haben die Macht, unsere Politik, also auch unsere Gesundheitsbehörde, zu (wie sage ich es…) zu prägen.

Wenn doch jeder weiß, dass Zucker nicht gut für uns ist, wieso tut sich die Politik denn so schwer, die oft besprochene Lebensmittel-Ampel zu beschließen?

Warum ist es den Unternehmen erlaubt, alle möglichen anderen Begriffe für Zucker auf das Etikett zu schreiben, nur um zu verschleiern, wie viel Zucker denn wirklich in den Lebensmitteln enthalten ist?

Weil die Unternehmen GROßEN Einfluss auf unsere Politik haben.

Aber darum soll es hier gar nicht gehen.

Viele sagen, dass zu viel Fett essen dick und fett macht.

Was ist denn da dran?

Auch das ist Quatsch, ebenso, dass Zucker gesund sein.

 

 

Es ist irre, wie viel Zucker in Fertiggerichten zugesetzt wird. Wie unendlich viel unnötiger Zucker in nahezu allen Lebensmitteln zu finden ist.

Dabei wären ja ausreichend andere Süßstoffe vorhanden.

Doch Vorsicht!

Auch bei den Süßstoffen gibt es solche und solche.

Hier mein Beitrag über Aspartam, das süße Gift zum Nachlesen. Du wirst staunen und vielleicht dann begreifen, wie mächtig die Unternehmen sind und wie fügig unsere Politiker sind, die zum Teil ja auch in den Vorständen und Aufsichtsräten großer Unternehmen sind.

In meinem Gratis Report “Das Diätgeheimnis” erfährst Du alles über gesunde Ernährung und auch über meinen Weg, wie ich es geschafft habe, knapp 50 Kilo dauerhaft abzunehmen und vollkommen gesund zu werden und ohne Tabletten auskomme.

Diaetgeheimnis_medium

Das unglaubliche Diätgeheimnis jetzt kostenlos downloaden

 

Fakt ist, durch eine gesunde Ernährung wirst Du ein deutlich besseres Leben führen, Deine Gesundheit wird sich verbessern und Du wirst vermutlich auch ein paar Kilos dabei ganz automatisch verlieren.